Von der Pflicht zur Kür: Endlich Zusatznutzen ihres E-Bilanzprojekts (XBRL)

Bis heute haben Sie Ihr E-Bilanz Projekt in leidvoller Erinnerung?

 

Ihre regulatorisch bedingten Aufwendungen haben sich bisher kaum oder nicht spürbar gerechnet?

 

Nutzen Sie das Datenaustauschverfahren XBRL überhaupt auch für andere Prozesse?

 

Nein?

 

Würden Sie gerne aus der Pflicht eine Kür machen?

 

Wollen Sie Zusatznutzen generieren, den Sie so nie erwartet hätten?

 

Ja?

 

Stellen Sie sich vor, Sie senden Ihre XBRL Statements oder die ihrer Peers (ihres Wirtschaftsverbandes) an einen WebService und Sie erhalten umgehend visualisierte Kennzahlencharts als PDF oder JPEG zurück!

 

Wollen Sie mehr erfahren?

 

Ja?

 

Dann unbedingt weiterlesen!

 

In diesem in Sekunden generierten Dokument sind ihre Bilanz und ihre GuV in Anlehnung an die IBCS (Geschäftskommunikation nach Prof. Dr. R. Hichert) visualisiert! Oder die ihrer Peers (ihres Wirtschaftverbandes)!

 

Darüber hinaus werden wichtige Finanzkennzahlen auf Basis der XBRL Statements berechnet und ebenfalls visualisiert zurück gegeben!

 

Erkennen Sie den Mehrwert?

 

Standardisierte visuelle Berichtsinformationen mit hoher Informationsdichte getreu dem Motto: inhaltlich Gleiches muss gleich aussehen zur kognitiven Wahrnehmung oder kurz: ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen.

 

In Sekunden. Mit Standardtechnologie.

 

Mit ihrem XBRL Dokument, dessen Einführungsprojekt Sie einige Investitionen und Mühen kostete.

 

Von der Pflicht zur Kür.